0 In Bücher/ Kleinkind

Kinderbücher – Unsere 5 Favoriten

Kinderbücher - Unsere Top 5

Werbung (weitere Infos)

Da die meisten berufstätigen Mamas aktuell zu Hause sind, hatte ich zuerst überlegt einen umfassenden Blog-Post über Beschäftigungsmaßnahmen für Kinder während der Corona-Krise zu erstellen. Ich bin jedoch selbst noch am Ideen sammeln und deshalb gibt es heute unsere 5 Kinderbücher-Favoriten für euch. Ich bin gespannt, wie sie euch gefallen.

Mein erstes Wörterbuch Englisch – Deutsch

Vor der Geburt meiner Tochter hatte ich kurz überlegt, ob mein Kind zweisprachig erzogen werden sollte, weil ich es so toll finde, wenn Kinder zweisprachig aufwachsen. Mein Mann und ich haben uns aber damals dagegen entschieden. Um so wichtiger ist es mir deshalb meinen Kindern schon früh die englische Sprache beizubringen. Dieses Buch eignet sich dafür hervorragend. Es beinhaltet 270 Begriffe und hat ganz viele süße Bilder mit den dazugehörigen Wörtern. Meine Tochter zeigt jetzt schon großes Interesse an der Sprache und mit diesem Buch kann ich ihr die englische Sprache ganz leicht vermitteln.

Mein erstes Wörterbuch Englisch - Deutsch
Mein erstes Wörterbuch Englisch - Deutsch_2

Meins! Nein, meins! von Norbert Landa und Tim Warnes

Ich habe dieses Buch aufgrund der guten Bewertungen bei Amazon gekauft. Da meine Kinder durch den kurzen Altersunterschied sehr viel zusammen spielen, sich aber auch genau so viel streiten, musste ich das Buch haben. Bei Meins! Nein, meins! geht es um die besten Freude, einem Hasen und einem Bär, die gemeinsam etwas schönes finden und letztendlich darüber streiten. Beim Streiten geht das Teil kaputt, jeder bekommt die Hälfte davon ab und sie gehen eigene Wege. Am Ende der Geschichte merken beide, dass sie sich vermissen und versöhnen sich wieder. Das Buch hat wunderschöne Zeichnungen und der Text liest sich super! Meine Kinder lieben das Buch.

Meins! Nein, meins! Norbert Landa und Tim Warnes
Meins! Nein, meins! Norbert Landa und Tim Warnes_2

Familie – Das sind wir! Felicity Brooks und Mar Ferrero

Bei diesem Buch geht es primär um die verschiedenen Formen einer Familie. Anhand ganz tollen Zeichnungen wird dargestellt, dass die klassische Familie nicht nur aus einer Mutter, einem Vater und Geschwistern besteht. Außerdem wird auf die Diversität der menschlichen Vielfalt eingegangen. Unseren Kinder kann mit diesem Buch vermittelt werden, dass nicht alle Menschen die gleiche Hautfarbe haben und nicht alle die gleiche Sprache sprechen. Außerdem wird auf die Themen Essen, Wohnen, Freizeitgestaltung, Feste, Bräuche und Gefühle eingegangen.

Weil ich das Thema “Diversität bei Menschen” ganz wichtig finde und es auch mit meinen Kinder besprechen möchte, bin ich froh, ein so tolles Buch entdeckt zu haben. Ich habe bisher kein Kinderbuch in dieser Form gesehen.

Familie  - Das sind wir! Felicity Brooks und Mar Ferrero
Familie  - Das sind wir! Felicity Brooks und Mar Ferrero_2

Greta und die Großen von Zoë Tucker

Es geht um die Geschichte von Greta, einer Umweltaktivistin, die in einem Wald lebt und Angst vor den Großen hat, weil sie alles zerstören. Sie fällen Bäume um Häuser zu bauen, bis vom Wald nur noch ganz wenig übrig bleibt. Da die Großen es leider nicht merken und Greta nicht einfach nur zusehen kann, muss sich etwas ändern. Das Buch hat leicht verständliche Texte und wunderschöne Illustrationen und vermittelt kindgerecht das Thema Umweltschutz.

Greta und die Großen von Zoë Tucker
Greta und die Großen von Zoë Tucker_2


Der Wolf kommt nicht von Myriam Ouyessad und Ronan Badel

Noch bis vor kurzem sprach meine Tochter monatelang von dem bösen Wolf. Ich fand es so nervig und habe meiner Tochter versucht zu erklären, dass es in Wirklichkeit keinen bösen Wolf gibt. Parallel dazu habe ich natürlich nach der Ursache geforscht und das Thema bei der Verwandtschaft, bei Freunden und im Kindergarten angesprochen. Vor ein paar Wochen bin ich dann zufällig auf dieses Buch gestoßen. Als ich es ihr vorlas war meine Tochter fast die ganze Zeit sehr angespannt, aber am Ende nahm sie das Buch plötzlich in die Hand und gab dem Wolf einen dicken Kuss. Daraufhin musste ich laut loslachen, weil man mit so einem Ende gar nicht gerechnet hat. Das Buch passte einfach perfekt zu unserer Situation, weil ich es ihr auch noch zufällig ein paar Tage vor ihrem vierten Geburtstag vorlas. Das war echt der Knaller…Ich weis nicht, ob es an dem Buch lag, aber seit dem spricht meine Tochter kaum noch von dem bösen Wolf und ich bin so froh darüber!

Der Wolf kommt nicht von Myriam Ouyessad und Ronan Badel
Der Wolf kommt nicht von Myriam Ouyessad und Ronan Badel_2

You Might Also Like